Aktuelles

Fasching am WWG von Maguerita Duchoslav, Andreas Sponsel & Markus Hamann am 19.02.2024

Bunt verkleidet und prächtig kostümiert trafen unsere Fünft- und Sechstklässler am Donnerstag, 08.02.2024, schon vor dem eigentlichen Beginn um 15.00 Uhr an der Schule ein.

Mit toller Faschingsmusik von DJane Auriel Funsch, freudigen Tänzen und mega Stimmung starteten wir in die fast dreistündige Faschingsfeier. Dabei durften die Dinosaurier, Einhörner, Marienkäfer, Superhelden und Prinzessinnen in den Klassenzimmern der Sechstklässler, in denen die Tutoren verschiedene kleine Spiele vorbereitet hatten, viel erleben.

Beim Topfschlagen war viel los, beim Hindernisparcours steppte der Bär und die „Reise nach Jerusalem“ war der Renner.

Anschließend verwöhnte uns die SMV mit selbstgemachter Zuckerwatte und Waffeln im Foyer.

Danach wurde zum legendären Kostümwettbewerb in die Aula eingeladen. Anmoderiert von unserer Schülersprecherin Ida-Marie Schick präsentierte jeder Anwesende seine tolle Verkleidung, die von einer Jury, bestehend aus Tutoren und SMV – Mitgliedern, bewertet wurde. Drei Kostüme wurden schließlich auserkoren – und mit kleinen Preisen gekürt.

Belohnt wurden schließlich alle durch den folgenden Luftballon- und Süßigkeitenregen.

Doch nicht nur Süßigkeiten konnte man sammeln, sondern auch Müll. Ja, das traditionelle Müll-Spiel konnte wieder stattfinden! Der beste Müllsammler wurde bei der abschließenden Preisverleihung nämlich auch noch prämiert.

Zum Schluss möchten wir allen Beteiligten, unserem SMV- und Tutoren-Team und den anwesenden Lehrkräften ein Riesen-Dankeschön und großes Lob dafür aussprechen, dass der Unterstufenfasching 2024 wieder ein großer Erfolg war!

 

Eure Verbindungslehrer und euer Unterstufenbetreuer

Maguerita Duchoslav, Andreas Sponsel & Markus Hamann

Tag des Handwerks von Christine Eisentraut am 16.02.2024

Am Montag, 29. Januar 2024, fand der „Tag des Handwerks“ für die neunte Jahrgangsstufe in der Handwerkskammer Bayreuth statt. Die Schülerinnen und Schüler durchliefen in sechs Gruppen verschiedene Stationen zu unterschiedlichen Bereichen des Handwerks. Man konnte ein Exoskelett ausprobieren, virtuell schweißen und lackieren, einen Roboterarm programmieren, die Schreiner-Werkstatt erkunden, sich über Hochvolt-Automobilreparatur informieren sowie die Erstellung eines Bauteils in der Metallverarbeitung verfolgen. Wir danken allen Beteiligten der Handwerkskammer Bayreuth für diesen interessanten und gewinnbringenden Vormittag. Mehr dazu:

https://www.hwk-oberfranken.de/aktionswoche-digitaleshandwerk/

Blog - 202324 Tag des Handwerks Bild 1 Blog - 202324 Tag des Handwerks Bild 2 Blog - 202324 Tag des Handwerks Bild 3 Blog - 202324 Tag des Handwerks Bild 4 Blog - 202324 Tag des Handwerks Bild 5

Oberfränkischer Meister von Sebastian Fleßa am 08.02.2024

Die Volleyballer des WWG Bayreuths dürfen sich nach einem unfassbar spannenden Turnier oberfränkischer Meister nennen. In Lichtenfels setzten sich die Schüler der Altersklasse Jungs II gegen starke Konkurrenz aus Lichtenfels, Hof und Forchheim durch und freuen sich schon jetzt auf das anstehende Duell gegen die Sieger aus der Oberpfalz sowie Mittel- und Unterfranken. Die Mission: Auch der nordbayerische Titel soll ans WWG

Blog - 202324 Volleyball Oberfranken Bild 1

Bericht über den Skitag der Sportprofilklasse im Fichtelgebirge (30.01.2024) von Jutta Lehner, Webb Carson und Christoph Wolfschmidt am 05.02.2024

Am Dienstag, 30.01.2024, ging es für die Schülerinnen und Schüler der Sportprofilklasse anstatt auf die Schulbank ins Fichtelgebirge zum Skifahren an den Ochsenkopf. Das Wetter war ideal für einen Tag auf den Pisten. Die Sonne strahlte vom Himmel, und die Temperaturen lagen im angenehmen Bereich.

Drei Sportlehrer des WWGs begleiteten die Gruppe und boten sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene individuellen Unterricht.

Die neue Seilschwebebahn am Ochsenkopf Nord erwies sich als echter Glücksgriff. Mit modernster Technik brachte sie die fortgeschrittenen Schülerinnen und Schüler schnell und bequem zum Ochsenkopf-Gipfel. Von dort aus hatten sie Zugang zur beschneiten Nord-Piste, die gute Schneebedingungen bot. Die Fortgeschrittenen konnten ihre Fähigkeiten weiter ausbauen und die anspruchsvolle Abfahrt meistern.

Für die Anfänger boten die Lehrer spezielle Kurse an, in denen die Grundlagen des Skifahrens vermittelt wurden. Auch auf der Anfängerpiste sorgten die Beschneiungsanlagen dafür, dass auch bei wenig Naturschnee ein wahres Wintervergnügen entstand.

Die Schülerinnen und Schüler genossen das Skifahren in der Natur des Fichtelgebirges. Gemeinsam mit ihren Lehrern erlebten sie die Freiheit auf den Brettern und die frische Bergluft. Ein gelungener Tag, der nicht nur sportliche Herausforderungen, sondern auch jede Menge Spaß bot.

Blog - 202324 Skitag Bild 1

Road to Davos… von Frau Günther und Herr Dr. Stingl am 05.02.2024

Am Samstag, 03.02.2024, fand zum ersten Mal der Roboter- und Forschungswettbewerb der FLL in einer einzigartigen neuen Location, Burg 2, in Nürnberg statt. Angezogen von diesem großartigen Ambiente war der Wettbewerb voll ausgebucht. Früh um 9 Uhr ging es mit einer feierlichen Eröffnung los - 16 Teams aus ganz Nordbayern traten gegeneinander an, um sich zu messen. Die rund 140 Schülerinnen und Schüler, ihre Coaches, Eltern, Betreuerinnen und Betreuer brachten das alte Gemäuer zum Beben. Sponsoren aus dem Großraum Nürnberg heben die Attraktivität des Wettbewerbs durch Auslobung weiterer Preise und das Verteilen von Werbegeschenken weiter an. Vor allem das Herzstück des Wettbewerbs, das Robot-Game, war wieder hart umkämpft. In drei spannenden Vorläufen bewies unser Team LEGOminati Nervenstärke und konnte sich gegen die Konkurrenz durchsetzen und auch im Finale den routinierten RoboFreaks vom FWG Kronach Stand halten. Am späten Nachmittag gab es endlich die Siegerehrung - erster Platz im Robot-Game und Nominierungen in allen weiteren Disziplinen sichern den Gesamtsieg. Unsere FLL-Champions fahren damit am 24.02.2024 zum Semifinale nach Regensburg. Danach - wer weiß - vielleicht zum Finale nach Davos.

Blog - 202324 Robotik Bild 1 Blog - 202324 Robotik Bild 2 Blog - 202324 Robotik Bild 3 Blog - 202324 Robotik Bild 4 Blog - 202324 Robotik Bild 5 Blog - 202324 Robotik Bild 6

 

Ergebnis-Gesamtwertung

 

Ergebnis-Robot-Game

 

Im TEAM:

Hoffmann, Rebecca                     7a

Marx, Stephan                             7b

Modlinger, Leonard                     9am-T

Reimann, Thiébaud                     9am-T

Frembs, Maximilian                     9dn

Funsch, Auriel                              10mn-T

Große, Laurin                               10mn-T

 

Betreuung: Frau Günther und Herr Dr. Stingl

„Der König stirbt“ - Besuch der Studiobühne am 18.1.2024 von Gabriele Maier am 22.01.2024

Dass man auch in Bayreuth großartig inszeniertes Theater erleben kann, erfuhren Schülerinnen und Schüler der Oberstufe am vergangenen Donnerstagabend, als sie gemeinsam mit ihrer Lehrerin Frau Maier die Aufführung der Tragikomödie „Der König stirbt“ von Eugène Ionesco in der Studiobühne besuchten. Statt trockene Dramentheorie zum absurden Theater der Moderne im Deutschunterricht zu besprechen, erlebten die Jugendlichen einen kurzweiligen Abend mit aktuellen Bezügen zum Weltgeschehen, witzigen, aber auch berührenden Momenten und der schmerzhaften Erkenntnis, dass das Leben endlich ist. Besonders beeindruckte die Schüler die Spielfreude der Darsteller. Diese schufen im Studio des Theaters eine intensive und fesselnde Atmosphäre, die sich gleich zu Beginn auf die Zuschauer übertrug. Spontan erhielt die Gruppe am Ende eine Führung vom jugendlichen Hauptdarsteller im Backstage-Bereich, wo sie einen Blick hinter die Kulissen werfen und ihre Fragen an den Jungschauspieler loswerden durfte, sodass der Abend bei den Schülerinnen und Schülern einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat.

Blog - 202324 Studiobühne Bild 1

Tag der Nachhaltigkeit für die achten Klassen am 21.12.23 von Christine Eisentraut am 17.01.2024

Das P-Seminar „Nachhaltigkeit“ unter Leitung von Frau Eisentraut gestaltete am Donnerstag vor den Weihnachtsferien den „Tag der Nachhaltigkeit“ für die 8. Klassen. Dabei erwartete die Schülerinnen und Schüler ein sehr abwechslungsreiches Programm, bei dem sie an verschiedenen Stationen nachhaltiges Verhalten erkunden und erleben konnten.

Als Erstes erhielten die Teilnehmer eine selbst geplante Führung durch Bayreuth. Hierbei besuchten sie einige Geschäfte, die nachhaltige Produkte, wie Lebensmittel, Geschenke oder auch Kleidung anbieten (z.B. der Unverpackt-Laden „Hamsterbacke“, der Bekleidungsladen „Lemon Tree“ wie auch der Weltladen). So konnten die Schülerinnen und Schüler selbst entdecken, welche Möglichkeiten man in Bayreuth hat, nachhaltig einzukaufen. Den Achtklässlern wurde erklärt, weshalb es sinnvoll ist, in solchen Geschäften einzukaufen.

In der Schule warteten weitere Stationen, bei denen auf unterhaltsame Weise die Prinzipien der Nachhaltigkeit vermittelt wurden.

Wissen und Schnelligkeit waren bei einem Kahoot-Quiz mit 48 interessanten und kniffligen Fragen rund um das Thema „Nachhaltigkeit“ gefragt.

Anschließend konnten die Schülerinnen und Schüler selbst aktiv werden und beim „Upcycling“ aus leeren Toilettenpapierrollen einen Weihnachtsstern basteln.

Des Weiteren bekamen die Achtklässler die Möglichkeit, selbst festzustellen, inwieweit sie sich durch ihr eigenes Verhalten und ihren täglichen persönlichen Konsum „fair“ gegenüber der Umwelt verhalten und wie stark sie zur Umweltzerstörung beitragen. Hierfür berechneten sie ihren „Ökologischen Fußabdruck“, indem sie Fragen rund um Ernährung, Wohnen, Konsum und Mobilität beantworteten.

Für die meisten war das Ergebnis erschreckend: Im Durchschnitt würde man „drei Erden“ benötigen, damit jede Person so leben könnte wie man selbst. Es entstanden sehr angeregte Diskussionen darüber, warum manche Schülerinnen und Schüler einen besseren Wert erzielt hatten als die meisten anderen.

Zuletzt wurden den Schülerinnen und Schülern spielerisch mithilfe eines anspruchsvollen Memoryspiels die „17 Ziele der nachhaltigen Entwicklung“ wie auch verschiedene Öko- und Umweltsiegel nähergebracht.

Die Achtklässler zeigten großes Interesse und Engagement, als sie lernten, wie ihre Entscheidungen und Handlungen einen positiven Einfluss auf ihre Umwelt haben können. Dieser Tag war nicht nur eine bereichernde Lernerfahrung, sondern auch eine Chance, aktiv zu werden und zu erkennen, dass jeder Einzelne einen Unterschied machen kann.

Insgesamt zeigten die Schülerinnen und Schüler großes Interesse und Verständnis für die Thematik der Nachhaltigkeit.

Blog - 202324 Tag der Nachhaltigkeit Bild 1 Blog - 202324 Tag der Nachhaltigkeit Bild 2 Blog - 202324 Tag der Nachhaltigkeit Bild 3 Blog - 202324 Tag der Nachhaltigkeit Bild 4 Blog - 202324 Tag der Nachhaltigkeit Bild 5 Blog - 202324 Tag der Nachhaltigkeit Bild 6 Blog - 202324 Tag der Nachhaltigkeit Bild 7 Blog - 202324 Tag der Nachhaltigkeit Bild 8 Blog - 202324 Tag der Nachhaltigkeit Bild 9

DELE Zertifkate von Carina Solar am 15.01.2024

Am Donnerstag, den 21.12.2023, war es endlich soweit! Acht Schülerinnen und Schüler der Q12 erhielten ihre lang ersehnten DELE-Zertifikate. Die „Diplomas de Español como Lengua Extranjera“ (DELE) sind offizielle Zertifikate zum Nachweis spanischer Sprachkenntnisse, die das Instituto Cervantes im Namen des spanischen Ministeriums für Bildung vergibt. Im letzten Schuljahr hatten sich die Schülerinnen und Schüler in einem einstündigen DELE-Kurs intensiv auf die verschiedenen Prüfungsteile für das Niveau A2/B1 vorbereitet. Im Mai 2023 fand die DELE-Prüfung dann am WWG statt.

Wir gratulieren Carlotta Bauernschmitt, Laura Feagley, Nina Frembs, Viktoria Genser, Lucas Knopf, David Kokai, Viktoria Krämer und Angelina Topic ganz herzlich zur bestandenen DELE-Prüfung!

¡Enhorabuena!

Blog - 202324 DELE Zertifikate Bild 1

65. Vorlesewettbewerb 2023/24 - Tessa Erhardt gewinnt den Schulentscheid am WWG von Gabriele Maier am 22.12.2023

Tessa Erhardt (6b) wurde zur besten Vorleserin am WWG gekürt. Die Sechstklässlerin setzte sich im 65. Vorlesewettbewerb gegen 112 Mitschüler*innen durch. Sie zieht nun im Februar 2024 in die nächste Wettbewerbsrunde auf regionaler Ebene ein, den Stadtentscheid.

 

Mit Engagement und Lesefreude waren die Schüler*innen der 6. Klassen am Start und stellten Passagen aus ihren Lieblingsbüchern vor. Letztlich konnte Tessa die Jury ganz besonders mit ihrer Vorleseleistung aus dem Buch „Gangsta-Oma“ von David Walliams überzeugen. Den zweiten Platz erzielte Fanni Schmidt (6b) mit einem Ausschnitt aus „Harry Potter und der Stein der Weisen“ und Dritter wurde Leon Jung (6a), der aus „Vampire sterben einsam“, dem ersten Band der Reihe „Echt böse!“ von Jack Henseleit, vorlas.

Alle klassen- und schulbesten Vorleser*innen wurden mit einer Urkunde ausgezeichnet.

Bundesweit nehmen jährlich rund 600.000 Schüler*innen der 6. Klassenstufe am Vorlesewettbewerb teil. Er ist einer der größten und traditionsreichsten Schülerwettbewerbe Deutschlands und steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten.

Blog - 202324 Vorlesewettbewerb Bild 1

Forschungsabenteuer in Nürnberg: Die Forscherklasse auf Entdeckungstour von Nadine Bauer und Sarah Fath am 19.12.2023

Am vergangenen Profiltag hatten wir das Vergnügen, gemeinsam mit 25 neugierigen Schülerinnen und Schülern der Forscherklassen der 5. Jahrgangstufe eine spannende Reise in die Vergangenheit zu unternehmen. Ziel war die malerische Stadt Nürnberg, die mit ihren historischen Sehenswürdigkeiten und einem festlichen Weihnachtsmarkt lockte.

Die Reise begann mit einer Zugfahrt, die nicht nur die Vorfreude steigen ließ, sondern auch den Teamgeist stärkte. Angekommen in Nürnberg, machten wir uns auf den Weg zum Naturhistorischen Museum, wo eine faszinierende Führung auf uns wartete. Die Schülerinnen und Schüler tauchten ein in die Welt der Dinosaurier und Fossilien, erfuhren Wissenswertes über die Weltgeschichte und begaben sich auf eine Spurensuche von der Steinzeit bis zu den Kelten. Die interaktive Gestaltung der Führung ermöglichte es den Kindern, selbst aktiv zu werden, alte Werkzeuge zu erforschen und auch auszuprobieren und die Lebensweise der frühen Menschen kennenzulernen.

Mit vielen neuen Erkenntnissen im Gepäck begaben wir uns im Anschluss zum Nürnberger Weihnachtsmarkt, wo die Kinderweihnacht mit einem Nostalgiekarussell und einer Dampfeisenbahn für strahlende Augen sorgte. Die Verkaufsstände lockten mit Leckereien und weihnachtlichen Artikeln, und die festliche Atmosphäre des Marktes stimmte die Forscherklasse auf die bevorstehenden Feiertage ein.

Mit vielen Eindrücken im Gepäck machten wir uns schließlich auf den Rückweg nach Bayreuth. Die gemeinsamen Erlebnisse werden sicherlich noch lange in den Köpfen der Schülerinnen und Schüler nachklingen und haben nicht nur das wissenschaftliche Interesse unserer Forscherinnen und Forscher geweckt, sondern auch den Teamgeist der Schülerinnen und Schüler gestärkt.

Wir freuen uns auf weitere aufregende Entdeckungsreisen mit unseren Schülerinnen und Schülern!

Herzliche Grüße,

Frau Bauer und Frau Fath

Blog - 202324 Forschertag Bild 1 Blog - 202324 Forschertag Bild 2 Blog - 202324 Forschertag Bild 3 Blog - 202324 Forschertag Bild 4 Blog - 202324 Forschertag Bild 5 Blog - 202324 Forschertag Bild 6 Blog - 202324 Forschertag Bild 7

MTB - ganzjährig im Training von Tufan Karaca am 12.12.2023

MTBer der WWG weiter im ganzjährigen Training. Hier einige Impressionen am Siegesturm:

Blog - 202324 MTB Training Winter Bild 1 Blog - 202324 MTB Training Winter Bild 2 Blog - 202324 MTB Training Winter Bild 3 Blog - 202324 MTB Training Winter Bild 4 Blog - 202324 MTB Training Winter Bild 5

Der Nikolaus und das Bayreuther Christkind besuchen das WWG von Markus Hamann am 11.12.2023

Ein langer weißer Bart, ein rotes Gewand und ein großer Sack – das kann nur der Nikolaus sein, der da durchs Schulhaus schreitet!
Und richtig, auch wenn er dieser Tage viel beschäftigt ist, hat der hohe Gast Zeit gefunden, den Schülerinnen und Schülern der 5.Klassen gemeinsam mit dem Bayreuther Christkind einen Besuch abzustatten und ein bisschen vorweihnachtliche Stimmung in den Klassenzimmern zu verbreiten. Im Gepäck hatten die beiden nicht nur eine süße Überraschung für die aufgeregten Jungen und Mädchen, sondern auch ein goldenes Buch, aus dem sie – zur Überraschung der Kinder – so manches vorzulesen wussten. 
Da gab es viele lobende, aber auch ein paar mahnende Worte zu hören, denen die Schülerinnen und Schüler aufmerksam lauschten.
Diesen Tag werden unsere Jüngsten sicher in guter Erinnerung behalten und rätseln bis heute noch, wer wohl dieser lustige Nikolaus gewesen ist ...

Blog - 202324 Nikolausaktion Bild 1 Blog - 202324 Nikolausaktion Bild 2 Blog - 202324 Nikolausaktion Bild 3 Blog - 202324 Nikolausaktion Bild 4

Abholung der Weihnachtspäckchen von Angelika Maisel am 06.12.2023

Auch in diesem Jahr hat unsere Schule an der Weihnachtspäckchen-Sammelaktion von Round Table Deutschland teilgenommen.

Hierfür haben unsere Schüler und Lehrer Spielzeug, Süßigkeiten sowie andere kleine Aufmerksamkeiten und auch Kleidung zu vielen hübschen Weihnachtspäckchen verpackt.

Insgesamt sind über 115 Geschenke abgegeben worden, diese sind am 24.11.2023 abgeholt und von Schülern der Oberstufe verladen worden. Die Päckchen treten jetzt ihre lange Reisen nach Bulgarien, Moldawien, Rumänien und in die Ukraine an. Dort werden mit ihnen Kindern in Kinderheimen, Kindergärten, Kinderkrankenhäusern, Flüchtlingslagern und Elendsvierteln beschenkt. Oftmals ist es das einzige Geschenk für die Kinder zu Weihnachten.

Vielen herzlichen Dank an alle, die sich so fleißig beteiligt haben!

Blog - 202324 Weihnachtspäckchen Bild 1 Blog - 202324 Weihnachtspäckchen Bild 2

Vorlesen verbindet von Daniela Kraft am 23.11.2023

Am 17.11.2023 fand der Bundesweite Vorlesetag zum 20. Mal statt. Das Motto lautete diesmal Vorlesen verbindet! Die Schüler der Klasse 11m widmeten sich diesem Thema äußerst engagiert, kreativ, modern und fantasievoll. Sie suchten sich Geschichten, die seit Generationen gelesen werden, und lasen unseren Fünftklässlern daraus etwas vor. Doch damit nicht genug. Es wurde geschauspielert, gebastelt, gerätselt etc. Aladin, Michel aus Löneberga, Die drei ??? und Das magische Baumhaus sorgten für viel Begeisterung.

Blog - 202324 Vorlesetag Bild 1 Blog - 202324 Vorlesetag Bild 2 Blog - 202324 Vorlesetag Bild 3

Viele neue Tagebücher! von Daniela Kraft am 23.11.2023

Alina Gilgerts (11m) Kreativität und Spontanität ist es zu verdanken, dass wir im Rahmen eines Wettbewerbs der Zeit einen kompletten Satz Gregs Tagebücher für unsere Jugendbücherei gewonnen haben! Wir freuen uns riesig und bedanken uns ganz herzlich!

Blog - 202324 Greg Tagebücher Bild 1

P-Seminar Stressregulation spielt Lego – seriously?! von Kerstin Renk am 22.11.2023

Am 8.11.23 fand im P-Seminar Stressregulation eine Unterrichtseinheit der besonderen Art statt: Lego™ Serious Play™ - ein moderner und immer beliebter werdender Ansatz, Teams zu stärken und Visionen zu generieren.

Lego™ Serious Play™ Facilitator Sonja Zöllner arbeitete mit den Schülerinnen und Schülern fast drei Stunden lang an den großen Themen des Stressmanagements: Stressfaktoren und Stressabbau.

Der Grundgedanke dieser Methode ist, dass Legobauwerke sinnbildlich eingesetzt werden, um ins Gespräch zu kommen und neue Gedanken anzustoßen. Die Schülerinnen und Schüler erlernten dabei das sog. „metaphorische“ Bauen, d.h., dass sie ihr persönliches Stresserleben in einem Legobauwerk darstellen und darüber erzählen konnten.

Was zunächst vielleicht abwegig klingt – „Lego ist doch Kinderkram – was hat das im P-Seminar zu suchen?“, stellte sich als gelungene Abwechslung im Schulalltag heraus und förderte die intensive Auseinandersetzung mit den eigenen Verhaltensweisen, persönlichem Stresserleben und Bewältigungsstrategien.

O-Ton: „Es war eine nette Abwechslung, mal ein anderes Konzept kennenzulernen, was bei der Stressbewältigung bzw. auch Teamstärkung helfen kann. Der Kurs hat viel Spaß gemacht“

 

Vielen Dank an Frau Zöllner für diesen gewinnbringenden Workshop!

Blog - 202324 PSeminar Stressmanagement Bild 1 Blog - 202324 PSeminar Stressmanagement Bild 2 Blog - 202324 PSeminar Stressmanagement Bild 3 Blog - 202324 PSeminar Stressmanagement Bild 4

Erster Einsatz der neuen WWG-Mathe-Team Trikots bei der Mathe Olympiade Bayern (MOBy) von Alexander Langenbucher am 17.11.2023

Am Mittwoch, den 15.11.2023, durften die Mitglieder des neu gegründeten WWG Mathe Teams zum ersten Mal ihre Trikots überziehen. Bei der 2. Runde der Mathe Olympiade Bayern (MOBy) mussten Zahlen gefunden werden, Buszeiten ausgerechnet und viel geknobelt werden. Leider wurde das Team auch von der Krankheitswelle erfasst, so dass nur fünf der acht Mitglieder antreten konnten.

Um für diese herausfordernden Aufgaben gut vorbereitet zu sein, trifft sich das Team unter Leitung von Herrn Puchtler und Herrn Langenbucher einmal im Monat am Freitagnachmittag und löst spielerisch schwierige mathematische und praktische Fragestellungen.

Wir hoffen auf gute Ergebnisse und viele Preise und Urkunden.

Blog - 202324 Mathe TShirt Bild 1 Blog - 202324 Mathe TShirt Bild 2

 

WWG und HWK - zwei Berufsmessen von Barbara Oltarjow am 19.10.2023

Auch in diesem Jahr organisierte das WWG eine Berufsfindungsmesse für seine Schülerinnen und Schüler. Diese fand diesmal erstmalig in Kooperation mit der HWK statt, wobei beide Veranstaltungsorte durch einen Shuttlebus verbunden waren.
Am WWG konnten sich die Schüler der 9. , 11. und 12. Klassen bei 32 Unternehmen und Universitäten über Möglichkeiten nach dem Abitur oder zum Ableisten eines Praktikums informieren.
 
Vielen Dank an dieser Stelle an alle Referenten, die diesen Tag zu einem gewinnbringenden Samstagvormittag gemacht haben.
Blog - 202324 Berufsmesse Bild 1 Blog - 202324 Berufsmesse Bild 2 Blog - 202324 Berufsmesse Bild 3 Blog - 202324 Berufsmesse Bild 4 Blog - 202324 Berufsmesse Bild 5 Blog - 202324 Berufsmesse Bild 6 Blog - 202324 Berufsmesse Bild 7 Blog - 202324 Berufsmesse Bild 8
 
 

Wilde Shamrock wieder am WWG von Uwe Scheler am 17.10.2023

Am Freitag, den 6.10, machte die irische Theatergruppe Wilde Shamrock auf ihrer Herbsttournee wie gewohnt Halt am WWG. Nachdem sie bereits im Frühjahr mit dem Stück „Classics through the Ages“ unsere Q 11 in die Kunst des Erzählens eingeführt hatte, gab es diesmal das volle Shakespeare Programm. In ihrem Stück „The Life and Times of William Shakespeare“ zeigten unsere Gäste aus Irland Szenen aus den bekanntesten Shakespeare Dramen und informierten in gewohnt unterhaltsamer Weise über das Leben des Barden.

Blog - 202324 Wilde Shamrock Bild 1

Aktionstag Logistik von Christine Eisentraut am 11.10.2023

Am 05.10.23 fand für alle zehnten Klassen des WWG der Aktionstag „Logistik“ statt. Heuer wurden die Unternehmen Transgourmet, Renner & Rehm und NKD besucht. Die Schülerinnen und Schüler konnten sehr gute Einblicke in die Prozessabläufe und die Logistikplanung der einzelnen Unternehmen gewinnen. Teilweise durften sie sogar selbst Hand anlegen und Artikel kommissionieren und fachgerecht verpacken sowie den Wareneingang mit Scanner und PC bearbeiten. Besonders interessant war der Vergleich zwischen den unterschiedlichen Konzepten und Organisationsformen in den verschiedenen Unternehmen. Damit wurde eine gute Basis für die einzelnen Unterrichtsinhalte in Wirtschaftsinformatik und Wirtschaft und Recht geschaffen.

Blog - 202324 Aktionstag Logistik Bild 1 Blog - 202324 Aktionstag Logistik Bild 2 Blog - 202324 Aktionstag Logistik Bild 3 Blog - 202324 Aktionstag Logistik Bild 4 Blog - 202324 Aktionstag Logistik Bild 5 Blog - 202324 Aktionstag Logistik Bild 6 Blog - 202324 Aktionstag Logistik Bild 7 Blog - 202324 Aktionstag Logistik Bild 8

 

Weitere Beiträge finden Sie in unserem Archiv.