Aktuelles

Vorlesewettbewerb 2021 / 2022 von Gabriele Maier am 07.12.2021

In diesem Schuljahr beteiligt sich das WWG ebenfalls wieder am bundesweiten Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Erfreulicherweise konnte der Schulentscheid am Freitag, den 3. Dezember 2021 im Unterschied zum Vorjahr wieder als Präsenzveranstaltung durchgeführt werden, wenn auch nur im kleinen Rahmen, das heißt ohne zusätzliches Publikum und mit einer zahlenmäßig reduzierten Jury aus Schülern und Lehrern. Während der ersten beiden Schulstunden traten die jeweils zwei besten Vorleser aus den 6. Klassen gegeneinander an und begeisterten mit sehr gelungenen Vorträgen. Dabei lasen die Kinder zunächst einen vorbereiteten Ausschnitt aus einem selbst gewählten Buch, um sich dann in der zweiten Runde mit einem Lesestück aus einem ihnen unbekannten Text zu messen. Da alle Kandidaten einen insgesamt sehr sicheren Vortrag ablieferten, fiel die Entscheidung nicht leicht, wer letztlich Schulsieger wird und damit das WWG auf der nächsten Ebene des Wettbewerbs vertreten darf. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass Lisa Damisi (6c) und Ben Fischer (6a) punktgleich auf den zweiten Platz kamen. Schulsieger wurde Henry Bayreuther (6d) mit einem Vortrag aus „Luzifer Junior“ von Jochen Till. Er wird für das WWG den Stadtentscheid bestreiten.

Herzlichen Glückwunsch an die Siegerinnen und Sieger!

Blog - 202122 Vorlesewettbewerb Bild 1

 

3D Druck - Let´s go! von Alexander Langenbucher am 04.12.2021

Seit diesem Jahr gibt es am WWG einen neuen 3D-Drucker. Im Wahlunterricht 3D-Druck lernen die Schülerinnen und Schüler gerade CAD Programmierung mit der Software onshape. Seit letzter Woche werden die ersten Muster und Bauteile gedruckt. Ziel ist es, Bauteile nach technischer Zeichnung und defekte Kunststoffteile, z.B. gebrochene Scherengriffe oder Kühlschankgriffe, durch Musterteile aus dem Drucker zu ersetzen.

Blog - 202122 3D Druck Bild 1 Blog - 202122 3D Druck Bild 2 Blog - 202122 3D Druck Bild 3 Blog - 202122 3D Druck Bild 4 Blog - 202122 3D Druck Bild 5 Blog - 202122 3D Druck Bild 6

Abholung der Weihnachtspäckchen von Angelika Maisel am 28.11.2021

Auch in diesem Jahr hat unsere Schule an der Weihnachtspäckchen-Sammelaktion von Round Table Deutschland teilgenommen.

Hierfür haben unsere Schüler und Lehrer Spielzeug, Süßigkeiten sowie andere kleine Aufmerksamkeiten und auch Kleidung zu vielen hübschen Weihnachtspäckchen verpackt.

Insgesamt sind über 90 Geschenke abgegeben worden, diese wurden am 25.11.2021 abgeholt und sind von einer 6. Klasse verladen worden. Die Päckchen treten jetzt ihre lange Reisen nach Bulgarien, Moldawien, Rumänien und in die Ukraine an. Dort werden mit ihnen Kinder in Kinderheimen, Kindergärten, Kinderkrankenhäuser, Flüchtlingslager und Elendsvierteln beschenkt. Oftmals ist es das einzige Geschenk für die Kinder zu Weihnachten.

Vielen herzlichen Dank an alle, die sich so fleißig beteiligt haben!

Blog - 202122 Weihnachtspäckchen2 Bild 1

Souveräner Auftaktsieg für die Esports AG des WWGs von am 20.11.2021

Es waren zwei deutliche Siege für unsere Esportler zum Auftakt der deutschen Esports Schulsportmeisterschaften. Im Spiel League of Legends konnten sich die Schüler Victor Stark, Paul Guth, Lukas Trenkenschuh, Alexander Gerstner, Max Bogomolov, Niklas Kov (Ersatz) und Nico Trautmann (Ersatz) damit für die Runde der besten 64 Teams Deutschlands qualifizieren.

Die Gegner vom Gymnasium am Fredenberg aus Salzgitter schlugen sich wacker, mussten sich im „Best of Three“ Format aber nach zwei Spielen mit 2 : 0 geschlagen geben.

Das von der „Zeit“ und BMW gesponserte Turnier findet im KO-System statt. Wöchentlich müssen sich unsere Schüler mit einer neuen Schule aus ganz Deutschland messen. Die neuen Kontrahenten vom Eleonoren-Gymnasium Worms scharren bereits mit den Hufen. Das „Elo Worms“ ist direkt ein echtes Schwergewicht im Turnierfeld und ein heißer Mitfavorit auf den Turniersieg. Schlagen unsere AG Schüler auch diesen Gegner, dürfen sie endgültig vom ganz großen Erfolg träumen. Das erklärte Ziel ist das Finale am 05. Februar 2022. Für Interessierte wird ab dem Viertelfinale ein professionell kommentierter Livestream über Twitch und YouTube angeboten.

Bis dahin halten wir euch und Sie über die Homepage auf dem Laufenden!

Neue Schülersprecherinnen von Marguerita Duchoslav und Markus Hamann am 15.11.2021

Vor den Herbstferien haben unsere Schülerinnen und Schüler die diesjährigen SchülersprecherInnen gewählt.

Ilayda Yikar, Q12, unsere bisherige zweite Schülersprecherin ist mit großem Abstand zur ersten Schülersprecherin des WWGs gewählt geworden. Unterstützt wird sie dabei ab sofort von unserer sehr erfahrenen und engagierten jetzigen zweiten Schülersprecherin Miriam Ritter, 10a und der  jungen und hoch motivierten dritten Schülersprecherin Tonia Meyer, 9b.
Alle drei werden im kommenden Schuljahr engagiert die Belange der Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums vertreten, der SMV vorstehen und versuchen mit dem SMV-Team bewährte Aktionen wieder zu beleben aber auch neue Wege/Vorstellungen zu gehen bzw. umzusetzen.

Wir wünschen ihnen für ihre Arbeit gutes Gelingen sowie viel Erfolg und freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit!

 

Eure Verbindungslehrer

Marguerita Duchoslav und Markus Hamann

Blog - 202122 Schülersprecherwahl Bild 1

Rastlose MTB AG von am 11.11.2021

Diese Woche konnten die SchülerInnen der MTB AG bei herrlichem Sonnenschein das Herbstwetter genießen. Das wurde gleich genutzt um beim Training Bäche zu durchqueren und dennoch trockenen Fußes auf der anderen Seite anzukommen. Spaß ohne Ende. Wir freuen uns auf weitere schöne Trainingseinheiten. Egal, ob Sonne, Regen oder Schnee, wir fahren weiter.

Blog - 202122 MTB AG3 Bild 1 Blog - 202122 MTB AG3 Bild 2 Blog - 202122 MTB AG3 Bild 3 Blog - 202122 MTB AG3 Bild 4 Blog - 202122 MTB AG3 Bild 5

Kinobesuch mit Tutoren von am 10.11.2021

Am Mittwoch vor den Herbstferien organisierten die Tutorinnen der 5c einen Kinonachmittag. Zusammen mit ihrer Klasse trafen sie sich im Cineplex Bayreuth. Die Kinder waren total begeistert, berichten die Zehntklässlerinnen Laura Hahn, Rebecca Höhne, Irem Kesgin, Selina Kronefeld und Melissa Reifschneider  über den Film "Boss Baby". Popcorn, Nachos und Getränke zum Film durften natürlich auch nicht fehlen und so war es ein kurzweiliger und schöner Nachmittag, der uns sehr viel Spaß mit unseren Fünftis gemacht hat.  

Auf weitere Aktionen mit unserer Klasse freuen wir uns schon sehr.

Die Tutorinnen der 5c

Blog - 202122 Kinobesuch5c Bild 1 Blog - 202122 Kinobesuch5c Bild 2 Blog - 202122 Kinobesuch5c Bild 3

Warum in die Ferne schweifen... von Lisa van der Linden am 10.11.2021

… manchmal doch ganz schön ist!

Die Schülerinnen und Schüler des Profilfachs English Conversation 6 haben sich in den letzten Wochen an ihre liebsten Urlaubsorte zurückgedacht – oder von neuen Zielorten geträumt.

Um möglichst viele an ihren Gedanken teilhaben zu lassen, haben sie so Einiges recherchiert und mit Hilfe der App Book Creator ein gemeinsames Buch am iPad erstellt, um die Eindrücke von ihren (Traum)Urlaubsorten noch besser vermitteln zu können.

Hast Du Interesse? Dann blättere doch mal!

https://read.bookcreator.com/GIUQR4MSGZXfrBvDai8TaXDQxwULFeNUUgMFh_eWQ74/yp4Azgb9QyiAsnIC5-eyFQ

Blog - 202122 HolidayEnglisch Bild 1

WWGler im Stadion von am 07.11.2021

Der Besuch der WWGler hat sich gelohnt. Im Zuge der Kooperation des WWG mit der SpVgg Bayreuth erhielt das WWG 70 Freikarten. So konnten die Schülerinnen und Schüler einen ungefährdeten 4 - 0 Heimsieg der Spielvereinigung Bayreuth gegen die Spielvereinigung Greuther Fürth sehen. Vielen lieben Dank der SpVgg Bayreuth für diese Möglichkeit. 

Blog - 202122 Ligaspiel SpVgg Fürth Bild 1 Blog - 202122 Ligaspiel SpVgg Fürth Bild 2 Blog - 202122 Ligaspiel SpVgg Fürth Bild 3

Start der Weihnachtspäckchen-Sammelaktion von Angelika Maisel am 31.10.2021

Die ersten Päckchen für unsere Teilnahme an der Weihnachtspäckchen-Sammelaktion von Round Table sind schon eingetroffen.

Unsere Schüler können gut erhaltenes (neuwertiges und funktionsfähiges) Spielzeug, gerne eine Weihnachtskarte, sowie andere kleine Aufmerksamkeiten und Süßigkeiten (gerne auch Kleidung) zu einem hübschen Weihnachtspäckchen verpacken, mit einen Zuordnungszettel versehen und in der Schule abgeben.

Die Abgabe der gepackten Päckchen ist vom 22.11.2021 bis 24.11.2021 jeweils in der ersten Pause vor der Biologiesammlung in der Aula möglich.

Die Päckchen treten zusammen mit vielen weiteren Päckchen die Reise nach Bulgarien, Moldawien, Rumänien und in die Ukraine an. Dort werden mit ihnen Kindern in Kinderheimen, Kindergärten, Kinderkrankenhäuser, Flüchtlingslagern und Elendsvierteln beschenkt.

Schenke auch du Freude und packe ein Päckchen!

Vielen Dank fürs Mitmachen!

Blog - 202122 Weihnachtspäckchen Bild 1

MTB AG on Tour von am 29.10.2021

Schlechtes Wetter? Gibt es nicht. Zumindest nicht für den Wahlkurs MTB. In diesem Fall hatten unsere Mountainbiker aber Glück und konnten bei strahlendem Sonnenschein an ihrer Technik feilen!

Blog - 202122 MTB AG2 Bild 1 Blog - 202122 MTB AG2 Bild 2 Blog - 202122 MTB AG2 Bild 3 Blog - 202122 MTB AG2 Bild 4 Blog - 202122 MTB AG2 Bild 5

 

OGS meets P-Seminar Mathematik von am 27.10.2021

Schülerinnen und Schüler der OGS verschwinden nach der Hausaufgabenstunde, sind in einem Raum eingesperrt und können sich nur durch das Lösen von Rätseln befreien? 

Keine Sorge, dahinter steckt kein Verbrechen, sondern ein P-Seminar aus unserer Q12, mathematische Escape-Rooms sowie Frau Amm und Frau Schmidt.

Escape Rooms sind ein beliebtes Freizeit-Event bei Kindern und Erwachsenen. Man lässt sich in einem Fluchtraum einsperren und muss sich durch das Lösen von Rätseln befreien. 

Meist sind einige der Rätsel mathematischer Natur, doch kann man auch komplette Mathematik Escape-Rooms entwerfen? 

Diese Aufgabe hat das Mathematik P-Seminar in der Q12 unter der Leitung von Frau Schmidt untersucht und verschiedene mathematische Escape-Rooms entworfen. 

In jedem der von den Schülerinnen und Schülern des P-Seminars entworfenen Escape-Room gibt es ein neues Mathe-Rätsel zu knacken. 

Zum Lösen der Rätsel kamen Frau Amm mit Schülerinnen und Schülern der OGS zu Besuch ins Matheum. Erst nachdem sie alle Rätsel gemeistert hatten, öffneten sich die Zahlenschlösser und Schatztruhen, einige OGS'ler kamen auch aus dem Gefängnis frei!

Herzlichen Dank an alle Beteiligten.

Blog - 202122 Escape Rooms Bild 1 Blog - 202122 Escape Rooms Bild 2 Blog - 202122 Escape Rooms Bild 3 Blog - 202122 Escape Rooms Bild 4 Blog - 202122 Escape Rooms Bild 5 Blog - 202122 Escape Rooms Bild 6 Blog - 202122 Escape Rooms Bild 7 Blog - 202122 Escape Rooms Bild 8

Stützpunktschule Mountainbike rüstet auf von Sebastian Fleßa am 26.10.2021

Der Stützpunkt Mountainbike am WWG freut sich über fünf brandneue Mountainbikes der Marke Ghost. Die Schlammtaufe erhielten die neuen Räder bereits diese Woche beim Befahren des Pump Tracks der Landesgartenschau (vgl. Foto).

Die Schülerinnen und Schüler der beiden Mountainbike AGs am WWG können mit der Neuanschaffung nun auf ein Repertoire aus ca. 30 Mountainbikes der Marken Cube und Ghost zurückgreifen. Doch nicht nur die beiden Wahlkurse sind begeistert. Auch die Wettkampfgruppen des WWGs haben sich mit neuem Material erneut große Ziele gesteckt. Der Titel des deutschen Meisters soll auch dieses Jahr ans WWG geholt werden!

Blog - 202122 MTB neue Bikes Bild 1 Blog - 202122 MTB neue Bikes Bild 2

Seminar für Klassensprecher von Markus Hamann am 24.10.2021

Traditionell am WWG fand am Montag, dem 18.10.2021 das Klassensprechersemi­nar des Schuljahres 2021/2022 statt.  Eingeladen waren alle Klassensprecherinnen und Klassensprecher der Jahrgangsstufen 5 – 10.

Nach der Begrüßung durch unseren neuen Schulleiter Herrn Schmidt in der Aula und einer kleinen Einführung durch die Verbindungslehrer, Frau Duchoslav und Herrn Hamann wurden die anwesenden Klassensprecherinnen und Klassensprecher in drei Kleingruppen aufgeteilt.

In drei schwerpunktmäßig unterschiedlichen Workshops erhielten die Klassensprecherinnen und Klassensprecher zum einen Informationen bzgl. ihrer Aufgaben und Pflichten  innerhalb und außerhalb ihrer Klasse und zum anderen knüpften sie Kontakte zur SMV und erarbeiteten aktiv Verbesserungs- und Entwicklungsvorschläge für unsere Schule.

Ein großes Dankeschön geht an unsere Schülersprecherinnen Miriam Ritter und Ilay­da Yikar sowie die SMV-Mitglieder David Aschoff, Jonas Ehmann, Janna Gaus, Tes­sa Graunke, Lea Kastl, Franziska Löwel und Marco Mertel, die das Klassensprecher­seminar organisiert und geleitet haben.

Darüber hinaus bedanken wir uns herzlich bei allen Klassensprecherinnen und Klas­sensprechern für den reibungslosen Ablauf, die durch euch gelungenen Workshops und die vielen Vorschläge zur Weiterentwicklung des WWGs.

Eure Verbindungslehrer

Marguerita Duchoslav & Markus Hamann

Blog - 202122 Klassensprecherseminar Bild 1 Blog - 202122 Klassensprecherseminar Bild 2 Blog - 202122 Klassensprecherseminar Bild 3

MTB AG am WWG - als Stützpunktschule von Tufan Karaca am 14.10.2021

Die MTB AG des WWG ist wieder voll in ihrem Element. Egal welches Wetter, nichts kann sie aufhalten. Dabei werden sowohl Marathonstrecken als auch wurzelige und matschige Singletrails unsicher gemacht, Technik geschult, Ausdauer ausgebaut. Und nicht zu vergessen: jede Menge Spaß auf zwei Rädern ist garantiert. In zwei angebotenen Kursen (Herr Karaca und Herr Fleßa) kommen alle interessierten Schülerinnen und Schüler auf ihre Kosten.

Blog - 202122 MTB AG Bild 1 Blog - 202122 MTB AG Bild 2 Blog - 202122 MTB AG Bild 3 Blog - 202122 MTB AG Bild 4 Blog - 202122 MTB AG Bild 5 Blog - 202122 MTB AG Bild 6

Wer ist eigentlich mein Banknachbar? von am 06.10.2021

Vier unserer neu zusammengesetzten achten Klassen hatten am diesjährigen Aktionstag zum ersten Mal die Möglichkeit, sich außerhalb des Unterrichts kennenzulernen.

In einer erneuten Vorstellungsrunde stellten sie sich den Fragen und durften anschließend auch ihre Klassenleiter löchern. Anschließend begann eine kleine Wanderung zur Minigolfanlage in Bayreuth, wo sie ihr Können zusammen mit den begleitenden Lehrkräften unter Beweis stellten. Beim darauffolgenden Rückweg zur Schule bestand die Möglichkeit, die neuen Erkenntnisse über die Mitschüler zu vertiefen.

Die Klassen 8b und 8c starteten mit ihren Klassenleiterinnen an diesem Tag ebenso mit neuen Kennenlernspielen, bevor sie zu einer bergigen Wanderung zum Gasthof Opels-Sonnenhof nach Pferch aufgebrachen. Endlich angekommen ,gab es die Möglichkeit, sich beim Fußball oder Volleyball sportlich zu betätigen oder die neuen Mitschüler beim Kartenspiel zu besiegen, bevor sie sich mit einem leckeren Mittagessen belohnen durften. Nach der Stärkung brachen die beiden Klassen wieder zum Rückweg auf.

Es war ein gelungener und fröhlicher Aktionstag für die vier Klassen.

Blog - 202122 Aktionstag 8. Klassen Bild 1 Blog - 202122 Aktionstag 8. Klassen Bild 2 Blog - 202122 Aktionstag 8. Klassen Bild 3 Blog - 202122 Aktionstag 8. Klassen Bild 4

 

Exkursion der 10. Klassen zum Reichsparteitags-gelände von Florian Schleupner am 06.10.2021

Am Donnerstag, den 06.10.2021, besuchten unsere Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe das Dokumentationszentrum „Reichsparteitagsgelände“ in Nürnberg.

Bei einer Außengeländeführung erfuhren sie Interessantes über die zwischen 1933 und 1938 hier abgehaltenen Reichsparteitage, die Architektur sowie die damit bezweckte Propaganda. Die beeindruckenden Ausmaße dieses Bauprojekts vermittelten besonders einprägsam und anschaulich den Größenwahn der Nationalsozialisten. Aber auch die Pläne zur aktuellen Nutzung des Areals sowie die Probleme bei der Erhaltung des Erinnerungsortes erweckten das Interesse der Schülerinnen und Schüler.

Wir bedanken uns beim Verein „Geschichte Für Alle“ für die kurzweilige Geländebegehung.

Blog - 202122 DokuZentrum Bild 1 Blog - 202122 DokuZentrum Bild 2 Blog - 202122 DokuZentrum Bild 3 Blog - 202122 DokuZentrum Bild 4 Blog - 202122 DokuZentrum Bild 5 Blog - 202122 DokuZentrum Bild 6 Blog - 202122 DokuZentrum Bild 7 Blog - 202122 DokuZentrum Bild 8 Blog - 202122 DokuZentrum Bild 9 Blog - 202122 DokuZentrum Bild 10 Blog - 202122 DokuZentrum Bild 11 Blog - 202122 DokuZentrum Bild 12

Tag des Rechts am WWG von am 29.09.2021

Am 29.09.2021 veranstaltete das Wirtschaftswissenschaftliche Gymnasium in Kooperation mit dem Landgericht Bayreuth erstmalig in Bayreuth einen „Tag des Rechts“. Hierzu waren alle Oberstufenschüler der Bayreuther Gymnasien eingeladen.

Den teilnehmenden Schülern aus der Oberstufe wurde an diesem Tag Gelegenheit gegeben, sich mit unserem Rechtsstaat und verschiedenen Berufen, die in diesem Rechtsstaat tätig sind, auseinanderzusetzen und diese kennenzulernen.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Schulleiter des WWG, Herrn Martin Schmidt, wurde den ca. 200 angemeldeten Schülern durch den Präsidenten des Landgerichts, Herrn Matthias Burghardt, in der Aula des WWG eine kurze Einführung zum Thema gegeben.

Im Anschluss konnten die Schüler in drei Zeitschienen unterschiedliche Vorträge besuchen.

Wir freuen uns sehr, dass wir für diesen Tag zehn engagierte Praktiker aus den unterschiedlichsten Bereichen der Rechtsprechung, Rechtsanwendung und Rechtslehre gewinnen konnten, die den Schülern Einblicke in ihren Beruf aufzeigten und diese zum gegenseitigen Austausch animierten:

Durch Christopher Feulner von der Staatsanwaltschaft Bayreuth wurde den Schülern ein spannender Einblick in die Rolle des Staatsanwalts gegeben.

Michael Pietsch, Rechtspfleger am Landgericht Bayreuth, zeigte den Schülern, dass nicht nur Juristen in der täglichen Rechtsanwendung tätig sind, und stellte den Schülern den diesen noch eher unbekannten Beruf des Rechtspflegers vor.

Clemens Haseloff, Richter am Landgericht Bayreuth, führte die Schüler in die Welt der Strafgerichtsbarkeit in Deutschland ein.

Einen weiteren Beruf, der mit der täglichen Rechtsanwendung unserer Gesetze und Verordnungen betraut ist, stellte Winfried Horcher, Dienststellenleiter des Amtes für Umwelt- und Klimaschutz der Stadt Bayreuth, vor.

Den seltenen und daher oft heißt begehrten Beruf des Notars brachte Notar Hendrik Zuber vom Notariat Zuber & Dr. Simon aus Bayreuth den Schülern näher.

Vor aller Rechtsanwendung und Rechtsprechung kommt die Übung. Wie man das Recht an der Uni erlernt und wie man außerdem zum Thema Recht forscht, erzählten die beiden wissenschaftlichen Mitarbeiter der Universität Bayreuth, Thomas Funck und Nico Haug.

Einen völlig anderen Werdegang, als ihn die meisten nach einem klassischen Jurastudium einschlagen, kann Harald Petersen vorweisen und erzählte den Schülern von den (Un)-Tiefen des Unternehmertums und den Möglichkeiten des Finanzmarktes.

Natürlich darf die Tätigkeit des klassischen Rechtsanwalts bei den Berufsbildern in unserem Rechtsstaat nicht fehlen. Die Rechtsanwälte Alexander Loehr und Daniel Kaus von der Kanzlei F.E.L.S. aus Bayreuth stellten diese vor.

Neben der Strafgerichtsbarkeit wurde auch die zweite Säule der ordentlichen Gerichtsbarkeit vorgestellt. Richterin am Landgericht Bayreuth, Katharina Roggenbrod, brachte den Schülern die Tätigkeit einer Zivilrichterin näher.

Dass Staatsgewalt in Deutschland nicht grenzenlos ist, sondern ebenso an Recht und Gesetz gebunden ist und kontrolliert werden kann, erläuterte Richter am Verwaltungsgericht Bayreuth, Michael Wutz.

Begrüßung durch den Schulleiter - Herrn Martin Schmidt Einführung ins Thema durch Herrn Präsidenten des Landgerichts Matthias Burghardt Christopher Feulner - Staatsanwaltschaft Bayreuth Michael Pietsch, Rechtspfleger am Landgericht Bayreuth Clemens Haseloff - Richter am Landgericht Bayreuth Winfried Horcher - Dienststellenleiter des Amtes für Umwelt- und Klimaschutz der Stadt Bayreuth Hendrik Zuber - Notar Thomas Funck und Nico Haug - wissenschaftliche Mitarbeiter der Universität Bayreuth Harald Petersen - Vorstandsvorsitzender ISPEX AG Alexander Loehr und Daniel Kaus - Rechtsanwälte Kanzlei F.E.L.S. Katharina Roggenbrod - Richterin am Landgericht Bayreuth Michael Wutz - Richter am Verwaltungsgericht

Schule trifft Eishockey von Sebastian Lattermann am 23.09.2021

Kooperation zwischen WWG Bayreuth und EHC Bayreuth Tigers

Das Wirtschaftswissenschaftliche Gymnasium Bayreuth und die EHC Bayreuth Tigers gehen ab sofort einen gemeinsamen Weg mit dem Ziel, Eishockey spielenden Schülerinnen und Schülern eine schulische Ausbildung zu ermöglichen, in der sie sportliche Anforderungen mit schulischen Notwendigkeiten möglichst gut in Einklang bringen können. Doch nicht nur leistungsstarken Kindern soll im Zuge der Kooperation Rechnung getragen werden, auch interessierte Anfänger sollen die Möglichkeit haben, in den Eishockeysport hineinzuschnuppern. Besonderen Vorteil bietet die Lage des WWG Bayreuth zum nahegelegenen Eisstadion der Tigers

2021_EHC_Tigers Bild 1

Startschuss für unsere T-Klassen von Ute Hupfer am 19.09.2021

Zu Beginn des Schuljahres 2021/22 war es nun so weit: Unsere „Tablet Klassen“ gingen an den Start. Unser WWG geht einen weiteren Schritt in Richtung „Digitalisierung“. Unsere zwei T-Klassen erhielten unter anderem Einführungen die Bereiche Klassennotizbuch, Speichern in unserer Schulcloud und QR-Codes scannen.

Wir freuen uns sehr auf die weitere Umsetzung dieses großen Projekts.

Blog - 202122 Tabletklasse01 Bild 1

 

Weitere Beiträge finden Sie in unserem Archiv.