Wechselbanner 1

Beratung

 

1. Schulberatung

 

   

Marco Geipel

Beratungslehrkraft

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Schulberatungsstellen stehen Eltern, ihren Kindern und auch Lehrkräften für den Fall zur Verfügung, dass sich Probleme ergeben, die im schulischen Umfeld oder auch außerhalb dafür mitverantwortlich sind, dass die Leistungen der Kinder und Jugendlichen in der Schule absinken.

Da solche Problem- oder Fragestellungen in der Regel vielschichtig sind, ist die Beratungslehrkraft der Schule der Ansprechpartner für Intervention, individuelle Beratung und Hilfe bei der Lösungsfindung.

Ich berate Sie und Ihre Kinder gerne in folgenden Fragen:

  • Schullaufbahn und Durchlässigkeit des bayerischen Schulsystems, d.h. Übertrittsverfahren von anderen Schularten, Wechsel an andere Schularten, Schulabschlüsse, etc.
  • Individuelle Lernzeitverkürzung
  • Schulleistungsprobleme und deren Diagnostik, insbesondere bei Störungen der Lern- und Leistungsmotivation und/oder der Konzentration
  • Lese-Rechtschreib-Störung
  • Individuelle Unterstützung, Nachteilsausgleich und Notenschutz bei körperlichen Einschränkungen
  • Ideen zur beruflichen Orientierung

 

Die Schulberatung erfolgt stets auf streng vertraulicher Basis in den eigens dafür vorgesehenen Räumlichkeiten, da auch Beratungslehrkräfte der Schweigepflicht unterliegen. Sie wird immer freiwillig in Anspruch genommen und ist dabei kostenlos.

Erreichbar bin ich...

Wie?

Die Anmeldung erfolgt

  • über das Elternportal oder
  • das Sekretariat unter 0921/251950
  • per Email unter schulberatung@wwg-bayreuth.de

 

Wann?

  • Sprechstunden sind am
    • Dienstag: 13.15 - 14.00 Uhr
    • Freitag: 9.35 - 10.20 Uhr
  • und nach Vereinbarung
                             

Kerstin Renk

Schulpsychologin

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

als Schulpsychologin stehe ich euch/Ihnen bei verschiedenen Fragestellungen, die im Zusammenhang mit der Schule auftreten, beratend zur Seite.

Die Schwerpunkte der schulpsychologischen Beratung sind hierbei u. a.:

  • Unterstützung bei Lern- und Leistungsschwierigkeiten (z. B. bei Konzentrations- und Motivationsproblemen, Lern- und Arbeitsverhalten)
  • Hilfestellung bzw. Vermittlung bei zwischenmenschlichen Konflikten (z. B. bei Problemen mit der Klasse oder Mitschülern)
  • Unterstützung bei schulbezogene Ängsten (z. B. Ängste vor Schulaufgaben, Referaten etc.)
  • Ansprechpartner bei Lese-Rechtschreib-Störung und Fragestellungen der Inklusion (Individuelle Unterstützung, Nachteilsausgleich, Notenschutz)
  • Beratung bei familiären und persönlichen Belastungssituationen (z. B. Umgang mit stressbedingten Bauch- und Kopfschmerzen, Schlafproblemen etc.)
  • Ansprechpartner und Unterstützung bei Hinweisen auf psychische Erkrankungen, wie z. B. Depressionen oder Angsterkrankungen, und bei Bedarf Vermittlung von therapeutischen Angeboten

Im Vordergrund meiner Arbeit steht hierbei das vertrauensvolle Beratungsgespräch. Gemeinsam mit dem Ratsuchenden versuche ich, geeignete Lösungswege zu finden und im Weiteren auch unterstützend zu begleiten. Als Schulpsychologin leiste ich hierbei Hilfe zur Selbsthilfe.

Schulpsychologische Beratung ist dabei ein Angebot unserer Schule und steht allen Eltern, Schülern und Lehrern offen. Sie erfolgt immer kostenlos, auf freiwilliger Basis und unter Einhaltung der gesetzlichen Schweigepflicht.

Erreichbar bin ich...

Wie?

  • telefonisch unter 0176/23963967
  • per Email unter psychologie@wwg-bayreuth.de

 

Wann?

  • Telefonsprechstunde: Di 9.00 - 10.00 Uhr
  • Persönliche Sprechstunde: nach Vereinbarung

 

 

 

Überregionaler Ansprechpartner:

 

Staatliche Schulberatungsstelle für Oberfranken

Theaterstraße 8

95028 Hof

Tel. 09281/1400360

Homepage: https://www.km.bayern.de/ministerium/institutionen/schulberatung/oberfranken.html

 

 

Über mein Beratungsangebot hinaus findest du/finden Sie in untenstehender Liste weitere außerschulische Anlaufstellen bei persönlichen Not- und Krisensituationen bzw. psychischen Erkrankungen (wie z. B. Depressionen).

 

2. Staatlicher Schulberater

Die Aufgaben einer zentralen Beratungs- und Organisationsstelle für alle Schularten (u. a. Information der Öffentlichkeit über Bildungswege, Durchlässigkeit, Abschlüsse und pädagogische Hilfen, Betreuung der Beratungslehrer sowie persönliche und schriftliche Einzelberatung bei besonderer Schwierigkeit in der Schullaufbahn nach Inanspruchnahme des Beratungslehrers in der Schule) nimmt im Regierungsbezirk Oberfranken der Staatliche Schulberater wahr.

Kontaktmöglichkeit:

Herr Roland Schuck

Tel.: 09281/1400360

Fax: 09281/1400382

E-Mail: mail@sb-ofr.de

 

3. Berufs- und Studienberatung

Kontaktmöglichkeiten:

Berufsberatung des Arbeitsamtes Bayreuth, Casselmannstraße 6

Tel.: 0180/1555111

 

Agentur für Arbeit, Frau Dr. Kristin Irrgang

Tel.: 0921/887-626

E-Mail: Kristin.Irrgang@arbeitsagentur.de oder bayreuth.berufsberatung@arbeitsagentur.de

Internet: www.arbeitsagentur.de

 

Frau Dr. Irrgang bietet regelmäßige Sprechzeiten am WWG an, die rechtzeitig vorher bekannt gegeben werden.

 

4. Studienberatung der Universität Bayreuth

Kontaktmöglichkeiten:

Allgemeine Studienberatung der Universität Bayreuth

Zentrale Studienberatung, Universitätsstraße 30

Tel. 0921/555-245, -246 und -249

 

5. Externe Unterstützungsangebote bei psychischen Erkrankungen und persönlichen Notlagen

Außerschulische Einrichtungen und Angebote vor Ort zur Unterstützung bzw. Therapie bei psychischen Erkrankungen können unter folgenden Links gesucht und gefunden werden:

 

Weitere bundesweite Telefon- und Onlineangebote bei persönlichen Notlagen:

 

Noch ein Hinweis: Ein frühzeitiger Kontakt mit mir als Schulpsychologin des WWG lohnt sich in jedem Fall – allein schon um herauszufinden, welche externen Unterstützungsangebote jeweils sinnvoll sein könnten.